Membre de la SCNAT

La NGB diffuse les connaissances scientifiques et favorise la compréhension de la science par le public. Elle offre à ses membres la possibilité de se stimuler mutuellement et de cultiver des relations. À cette fin, elle organise des conférences et des excursions, et publie chaque année un bulletin d'information.en plus

Image : NASA Earth Observatory, Jesse Allen and Robert Simmonen plus

Walddynamik im Pfynwald

Eine Geschichte von Fluor, Beweidung, Waldbewirtschaftung, Trockenheit und Störungen

Lieu de l'événement

Pfynwald

Lieu de rendez-vous

10:15 Uhr Bahnhof SBB Leuk (Individuelle Anreise mit ÖV: Bern ab 09:07 Uhr)

Eine ganztägige Exkursion mit Prof. Dr. Andreas Rigling, Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft, Birmensdorf

Pflanzen (Symbolbild)
Image : northlightimages, istockphoto.com

Das Rhonetal zwischen Brig und Sion gehört zu den trockensten Orten der Schweiz. Seit Beginn dieses Jahrhunderts zeigen einige Föhren sogar Anzeichen von Trockenstress. Um den Ursachen des Föhrensterbens auf die Spur zu kommen, legte die WSL im Sommer 2003 im Naturpark Pfyn-Finges ein grossangelegtes Langzeit-Bewässerungsexperiment an. Die langfristigen Untersuchungsreihen erlauben es die Auswirkungen von zukünftigen Dürreperioden auf die Wälder besser zu verstehen. Auf der Exkursion durch den grössten zusammenhängenden Föhrenwald der Schweiz besuchen wir das Bewässerungsexperiment, entdecken seltene Pflanzen und Tiere am Wegrand, lernen wie sich der Wald in den letzten hundert Jahren verändert hat und wagen einen Blick in die Zukunft.

Körperliche Anforderungen: Der Parcours entspricht einer Wanderung auf guten Wegen von ca. 3h (12km); gute Konstitution wird vorausgesetzt.

Ausrüstung: Gute, feste Schuhe, Regen- und Sonnenschutz, Lunch, Trinkflasche.

Versicherung/Haftung: Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer! Für Verlust, Beschädigung oder Verschmutzung von Kleidern, Schuhen und anderen mitgeführten Gegenständen wird keine Haftung übernommen.

Anmeldung: Bitte Anmeldung bis 4. Juni 2022 (Teilnehmerzahl beschränkt) via Ticketino oder direkt bei Christoph Schwörer, Institut für Pflanzenwissenschaften, Altenbergrain 21, 3012 Bern, Tel. 031 631 4985, e-mail:

Convient aux

Age:
  • 14-18
  • 18+
  • 20-40
  • 55+

Activité

Contenu: moyen

Interactivité: actif/passif

Dedans/dehors: à l'extérieur

Catégories

  • Sécheresse

Inscription
04.06.2022

Die Plätze sind beschränkt. Anmeldung bis zum 4. Juni 2022 unerlässlich.
Langues : Allemand
Exigences météo ? Oui
Coût ? Non